forex trading logo

Suchen

Anmeldung



Home News 1.7 Bundesverdienstkreuz für Albert Vetterl
1.7 Bundesverdienstkreuz für Albert Vetterl Drucken

alt  

Bayerns Familienministerin Kerstin Schreyer (CSU) hat Albert Vetterl, Präsident des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern, das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Beim Festakt in München Ende Juni würdigte die Ministerin den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz des Landesinnungsmeisters für das Handwerk. Ein besonderes Anliegen sei Vetterl dabei stets die Nachwuchsarbeit gewesen, sagte die Ministerin: „Unermüdlich zeigen Sie den Jugendlichen die Chancen auf, die ihnen eine Handwerksausbildung bietet.“ Als Landesinnungsmeister setze er auch bundesweit Akzente und mache sich für die Interessen und Belange „dieser wichtigen Wirtschaftsbranche stark“, hieß es in der Laudatio.


Das Kraftfahrzeuggewerbe Bayern freut sich, mit Albert Vetterl einen Präsidenten an seiner Spitze zu haben, der mit fokussiertem Blick die Solidarität in der Verbandsorganisation stärkt und sich mit Engagement für Lösungen zu den aktuellen Themen der Branche einsetzt. „Wir gratulieren Herrn Vetterl ganz herzlich zu dieser Auszeichnung, die seinen langjährigen und vor allem ehrenamtlichen Einsatz entsprechend würdigt“ so Dirk Weinzierl und Dieter Tannert, Geschäftsführer des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern.


Quelle: Pressemitteilung Kfz-Gewerbe Bayern

Auszug aus Rundschreiben 4/2018


 

                    alt