forex trading logo

Suchen

Häufig gesucht

Anmeldung



Leistungen der Kfz-Innung Drucken

Umfangreiche und kompetente Beratungsdienstleistungen für Mitgliedsbetriebe

  • in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten

  • in wettbewerbsrechtlichen Fragen

  • im Falle von Betriebsübergaben

  • bei Problemen mit Händlerverträgen

  • bei steuer- und handelsrechtlichen Problemen

  • bei renten- und versicherungsrechtlichen Fragen

  • technische und betriebswirtschaftliche Betriebsberatung (Anmeldeflyer - Download)

  • und in anderen Fällen           

                                    

Informationen aus erster Hand:

  • Das Mitgliederrundschreiben „INNUNG aktuell in Printform und als Newsletter erhalten Mitgliedsbetriebe in regelmäßigen Abständen.

  • Dringende Informationen erreichen die Innungsbetriebe durch Eilmailings per E-Mail

  • Zugang zum internen Bereich der Homepage www.kfz-ndb.de

  • Organisation von Veranstaltungen zu branchen-spezifischen Themen

  • Hochkarätige und kompetente Redner bei der jährlichen Jahreshauptversammlung

  • Erfahrungs- und Meinungsaustausch bei den Bezirksversammlungen

  • Informationsabende zu aktuellen Themen

  • Die Kfz-Innung bietet ihren Mitgliedsbetrieben Informationen zu aktuellen Themen aus der Kfz-Branche, der Rechtsprechung, dem Steuerrecht, dem Arbeitsrecht, dem Tarifrecht und dem technischen Bereich.


Fortbildung:

Fortbildung ist eines unserer Aushängeschilder! Die Kfz-Innung bietet ihren Mitgliedsbetrieben ein umfangreiches Fortbildungsprogramm

  • Abgasuntersuchung (AU)-Prüfungslehrgang

  • Abgasuntersuchung Kraftrad (AUK)-Prüfungslehrgang

  • Sicherheitsprüfung (SP)-Prüfungslehrgang

  • Gasanlagenprüfung im Kfz (GAP)-Erstschulung

  • Gassystemeinbauprüfung (GSP)-Erstschulung

  • GAP/GSP-Wiederholungsschulung

  • Klimaanlagen im Kfz - Sachkundelehrgang

  • Airbag und Gurtstraffer - Sachkundelehrgang

  • Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen

  • Sachkundelehrgang für Abscheideranlagen

  • Betriebswirtschaftliche Seminare

  • Reifenservice Heute - Umgang mit Reifendruckkontrollsystemen

     

Einkaufsvorteile für Mitgliedsbetriebe:

Kooperationspartner des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern

Wenn es um Anschaffungen im Betrieb geht lohnt es sich auf jeden Fall, sämtliche finanziellen Vorteile auszuschöpfen.

Der Verband Kraftfahrzeuggewerbe Bayern hat mit mehreren Unternehmen Kooperationsvereinbarungen getroffen, die exklusiv den Mitgliedern der bayerischen Kfz-Innungen interessante Sonderrabatte oder andere Vergünstigungen einräumen. Bei der Auswahl der Kooperationspartner haben wir besonderen Wert gelegt auf Aspekte wie Ökologie, niedrige Folgekosten, pragmatische Lösungsansätze oder auch sinnvolle Komplettangebote.

 

Unsere derzeitigen Kooperationspartner mit Einkaufsvorteilen sind:

Partnerprogramm

Formulare, Vordrucke und Broschüren:

Mitgliedsbetriebe erhalten Formulare und Vordrucke für die tägliche Praxis

  • Arbeitsvertragsmuster

  • Kaufverträge für Neuwagen und Gebrauchtwagen sowie Ersatzteile

  • Kfz-Reparaturbedingungen und alle sonstigen Branchen-AGBs

  • Formulare für die betriebliche Praxis 


Öffentlichkeits- und Pressearbeit:

Die Kfz-Innung betreibt für ihre Mitgliedsbetriebe eine umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit:

  • z.B. durch Rundfunk- und Zeitungswerbung sowie Sonderbeilagen

  • Informationen für Autofahrer

  • Interviews und Statements

  • und mit der Beteiligung an verschiedenen öffentlichkeitswirksamen Aktionen

Die Kfz-Innung betreibt Lobbyarbeit und vertritt die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe auch nach außen:

  • gegenüber Öffentlichkeit, Politik, Behörden, Organisationen

  • und gegenüber den übergeordneten Verbänden


Berufsausbildung ist das Kernelement für die Sicherung unserer Nachwuchskräfte. Tätigkeiten und Nachwuchswerbung:

  • Durchführung der Gesellenprüfung Teil 1 und Teil 2

  • Schülereignungstest für Schüler der 7., 8. und 9 ten Klassen 

  • Umfassende Nachwuchswerbung für die Kfz-Meisterbetriebe und die Branche

  • Kostenlose Azubibörse und Ausbildungsinformationsseite www.meineausbildung.com

  • Ausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten


Vom Gesetzgeber anvertraute hoheitliche Aufgaben:

Die Kfz-Innung ist zuständig für die Anerkennung und Überwachung in den Bereichen:

  • der Abgasuntersuchung für PKW

  • des Abgastests für Motorräder

  • der Altfahrzeug-Entsorgung

  • der Fahrtschreiber- und Kontrollgeräteprüfung

  • der Gassystemeinbauprüfung (GSP)

  • der Gasanlagenprüfung (GAP)

  • der Sicherheitsprüfung für Nutzfahrzeuge

  • Abschleppwesen


Schiedsstelle:

  • Nur Innungsmitglieder und Kunden der Innungsbetriebe können die Schiedsstelle für Streitigkeiten aus Werkstattaufträgen und Gebrauchtwagengeschäften beanspruchen.

  • Dieses Gremium ist eine Möglichkeit sowohl für Kunden als auch für Innungsbetriebe, Streitigkeiten außergerichtlich und kostenlos zu klären und zu lösen

  • Zeit und Geld raubende Gerichtskosten, werden damit vermieden.

    Zu den Mitgliedern der Schiedsstelle zählen Vertreter von TÜV, DAT, ADAC und Kfz-Innung. Den Vorsitz führt ein Volljurist der Handwerkskammer.


Sonstiges:

  • Kostenlose Fachkräftebörse

  • Immobilienvermittlung

  • Bekämpfung der Schwarzarbeit


 


                    alt